Only the blue is the limit
Bucherer, The Blue Edition & the Harley Davidson Blue Edition

 

Capture d’écran 2018-06-20 à 14.12.06Als Carl Friedrich Bucherer sein erstes Uhren- und Schmuckgeschäft in Luzern eröffnete, ahnte er nicht, wie groß sein Unternehmen nach 130jährigem (!) Bestehen sein würde! Einer seiner visionären Geniestreiche war die Einbeziehung der jungen und unbekannten Marke Rolex im Jahr 1924. Bucherer ist heute eine der führenden europäischen Uhren- und Schmuckmarken. Sie bietet ihrer internationalen Kundschaft eine breite Palette von Produkten namhafter Häuser. Diese Bekanntheit ermöglicht es ihr, exklusive Beziehungen zu zahlreichen High-End-Marken in der Welt der Uhrmacherei zu pflegen. Bucherer bot an, 17 Armbanduhren exklusiv für seine Boutiquen zu kreieren: Die Blue Editions by Bucherer. Unter anderem finden wir dort die großen Marken wie Panerai, Audemars Piguet, Chopard, IWC, Jaeger-LeCoultre, Piaget, Tudor und viele andere. „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere langjährige Erfahrung und die hervorragende Beziehung zu unseren Partnern einbringen konnten, um Uhren und exklusive und außergewöhnliche Produkte zu kreieren“, erklärt Patrick Graf, Chief Commercial Officer bei Bucherer. Aber die schöne Geschichte von Blue Editions ist hier noch nicht zu Ende. Denn eine unerwartete Begegnung zwischen Bucherer und Bündnerbike, einem berühmten Handwerksbetrieb, der Motorräder auf der Basis von Harley Davidson modifiziert und nachbaut, sollte dieser Kollektion eine außergewöhnliche und exklusive Erweiterung verleihen: die Harley Davidson Blue Edition. Unter anderem sein brüllender 100 PS Motor, sein einzigartiges und lebendiges Design sowie seine absolute und einzigartige Raffinesse verleihen ihm eine magische und tierische Persönlichkeit. Mit einem Wert von CHF 1,888 Mio. ist dieses einzige jemals gefertigte Stück, Swiss Made, das teuerste Motorrad der Welt. Ein Jahr haben die Uhrmacher von Carl F. Bucherer, die Juweliere von Bucherer Fine Jewellery und Bündnerbike’s Spezialisten gebraucht, um es zu entwerfen und anzufertigen. Acht Mitarbeiter beider Unternehmen haben ihr Know-how gebündelt, um dieses Juwel zu erschaffen. Mehr als 2 500 Arbeitsstunden waren für seine Entstehung nötig.

Sie wurde auf der Grundlage einer Harley Davidson Softail Slim entworfen.  Jedes metallische Stück wurde speziell für dieses Einzelstück per Hand gefertigt, geschweißt, geschlagen, geschliffen und poliert. Der komplette Rahmen des Motorrads besteht aus einem einzigen Teil, ohne die geringste Schweißnaht, und selbst die Felgen wurden nach Maß gefertigt. Ein Fenster, das Sicht auf das Gehäuse der Nockenwelle gewährt, ermöglicht, dass man die Rotation, die Steuerung der Ventile und die vergoldete Drosselklappe beobachten kann. Die Harley-Davidson Blue Edition ist das erste Motorrad der Welt, das mit einer eingebauten Motorbeleuchtung ausgestattet ist. Verschiedene Teile des Motorrads sind mit Gold überzogen; der Rindsledersattel wurde von Hand in der Schweiz genäht. Um die Harley-Davidson in ein intensives und leuchtendes Blau zu kleiden, haben die Fachleute eine spezielle Technologie gebraucht. Dieses einzigartige Stück wird auf perfekte Weise von Schätzen der Uhrmacher- und Juwelierskunst vervollständigt. Auch hierbei handelt es sich wieder um eine Weltpremiere: nie zuvor waren eine Uhr der hohen Uhrmacherkunst und Schmucksteine auf einem Motorrad verbaut. Der Dizzler Drehring aus der Bucherer Fine Jewellery Kollektion wurde speziell angepasst, um am Lenker der Harley-Davidson BLUE EDITION eingebaut werden zu können. „Das war eine echte technische Herausforderung“, erklärt Jürg Ludwig Jr., Geschäftsführer von Bündnerbike. „Damit die Ringe perfekt halten, haben wir ein spezielles Verfahren mit optimaler Fixierung angewandt. Ein Verfahren, das das Geheimnis der Schmiede von Bündnerbike ist“, fährt Ludwig fort. Ein weiteres Paar Dizzler-Diamantringe wurde auf der Gabel verbaut, während eine große Version des Dizzler-Rings den linken Tank ziert.

Das bombierte Zifferblatt aus Panzerglas beherbergt ein weiteres besonders wertvolles Juwel in einem sicheren Hohlraum: der Solitärring Heaven mit sechs Krallen, besetzt mit einem 5,40 Karat Diamanten. Ein Einzelstück. Ebenso wie die Uhr, die Carl F. Bucherer ausgehend vom Modell Patravi TravelTec II geschaffen hat, und die in einem zweiten Hohlraum auf dem rechten Tank befestigt ist. Damit die Vibrationen des Motors das mechanische Uhrwerk nicht beschädigen, ist die Uhr in einer Art Käfig über ein ausgeklügeltes System von Silikonringen befestigt. „Wir haben viel Zeit damit verbracht. Die Halterung hat z. B. auch die Funktion, die Uhr wieder aufzuziehen. So wird die Uhr also regelmäßig aufgezogen und funktioniert auch dann noch, wenn das Motorrad längere Zeit stillsteht“, berichtet Samir Merdanovic, Leiter der Manufakturwerke bei Carl F. Bucherer. Der Eigentümer hat viel, woran er sich erfreuen kann, denn das Motorrad wird zusammen mit einem weiteren einzigartigen Stück von Carl F. Bucherer ausgeliefert: einer Armbanduhr. Diese wurde vom Uhrmacher speziell für den Käufer kreiert und trägt auf seinem Zifferblatt das Design des Motorrads und seines Motors. All dies macht die Harley-Davidson BLUE EDITION zur Verkörperung des leidenschaftlichen Geistes des Luzerner Familienunternehmens, seinen fundierten Kenntnissen in Bezug auf Design und seiner Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen. Sie vervollständigt auf bewundernswerte Weise die Uhrenkollektion BLUE EDITIONS by Bucherer.

More infos : www.bucherer.com  & www.harley-davidson-stgallen.ch

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*