The Master of Street Art
Alec Monopoly & Tag Heuer

Alec Monopoly ist seit rund vier Jahren ein weltweiter Star der Street Art. Aber wer ist Alec Monopoly? Der in den Medien allgegenwärtige Straßenkünstler mit Zylinder und maskiertem Gesicht ist sogar einer der Botschafter der renommierten Uhrenmarke TAG Heuer.

Mit seiner schelmischen Kritik am weltkapitalistischen System hat sich die Künstlerin in der Welt der Gegenwartskunst einen Namen gemacht. Immer mit einer Maske bedeckt, Zylinder auf dem Kopf, wenn du ihn zum ersten Mal triffst, sieht der 34-jährige Alex Monopoly jünger aus als er ist. Der Mann hat jedoch eine lange Reise hinter sich. Er begann auf den Straßen von London, New York und Los Angeles mit Schildern an Zügen und Gebäuden. Er hat eine Welt für sich geschaffen, die von populären Figuren unterbrochen wird, in denen sich jeder identifizieren kann. Ob sie sich auf die Wirtschaftsnachrichten des Augenblicks beziehen, in dem der politische Kontext seine Werke in Frage stellt. Seine Bekanntheit verdankt Alec Monopoly der gleichnamigen Persönlichkeit. Mr. Monopoly, ein gut aussehender kleiner Bankier, der schon Generationen von Familienmitgliedern wegen eines schlechten Würfelwurfs gesehen hat. Dies ist das Maskottchen, das der amerikanische Künstler inszeniert hat, seit er mit Street Art angefangen hat. „Ich habe mein Graffiti in New York gemacht, diese Stadt war eine großartige Inspirationsquelle und jedes Kind dort hat sein eigenes Etikett.“ Seins? Alec. 2008 gab er den großen Apfel für Kalifornien auf. „Dann begann meine Karriere als Straßenkünstler.“ Eine Periode, die dem Beginn der Finanzkrise entspricht. Subprime-Krise, Zwangsvollstreckungen in Serie, eins nach dem anderen getroffene Wall-Street-Bankinstitute, Verhaftung des Finanzbetrügers Bernard Madoff … Die Finanzwelt steckt am dunkelsten und am meisten in der Dunkelheit bedrohlich. Dies spiegelte Alecs Arbeit wider: „Es war eine Möglichkeit für mich, mich darüber auszudrücken, was geschah.“ Sehr schnell wird seine Arbeit im Internet von Street-Art-Fans wahrgenommen. „Die Leute im Netz haben mich Alec Monopoly genannt.“ Seitdem hat er den Bankier in allen seinen Formen und in allen Situationen gezeichnet. An ein Kreuz gekreuzigt, wo an der Wall Street geschrieben steht, mit Taschen voller Geld turnt … Seine reichen und farbenfrohen Werke verwenden mit Humor die Figur dieser Figur, die jeder kennt. In der Zwischenzeit wandte sich Alec Monopoly anderen Ikonen der Popkultur zu, um sie auf seine Leinwände zu bringen. Scrooge, Richie Rich … Sie erscheinen immer mit einem breiten Lächeln auf den Lippen und Sauerampfer in den Händen. Diese Allgegenwart des Geldes macht sich auch in den Geldern bemerkbar, die Alec Monopoly für seine Gemälde verwendet. Für die Werke, die während der Ausstellung zum Verkauf angeboten werden, verwendete er marokkanische Zeitungsausschnitte. „Ich verstehe Französisch nicht sehr gut, aber ich habe Artikel genommen, in denen es um Wirtschaft ging.“ Heute ist Alecs Unterschrift teuer. Einige amerikanische Stars wie Miley Cyrus, Adrien Brody oder Robert De Niro haben seine Werke gekauft. Und der Künstler selbst gibt es zu, die Symbolik seiner Arbeit hat sich mit diesem Erfolg geändert: „Heute ist das Mr. Monopoly mehr ein Symbol für Wohlstand geworden. Die Art und Weise, wie ich lebe, hat sich in meinem Leben grundlegend geändert. Ich war ein bisschen in Mr. Monopoly versunken, lebe in Beverly Hills und fahre einen Rolls Royce. “ Auch sein Verhältnis zur Malerei hat sich weiterentwickelt. „Ich war verrückt, als ich jung war, habe Graffiti an Zügen und Gebäuden gemacht und arbeite jetzt an Orten, an denen ich Berechtigungen habe, die es mir ermöglichen, stundenlang und lang zu arbeiten Mr. Monopoly hätte sich mit der Zeit gemildert, nicht wirklich, um die Wahrheit zu sagen. „Ich bleibe ein Graffiti-Süchtiger. Ich habe immer den Wunsch, schnell einen zu machen, wenn ich die Gelegenheit dazu habe. Malen auf der Straße ist meine wahre Leidenschaft. „

Alec Monopoly & TAG Heuer

TAG Heuer und Alec Monopoly haben nach einem offensichtlich gewordenen Treffen eine Partnerschaft geschlossen, die es ihnen ermöglicht, über den Tellerrand hinaus zu denken. Als sie sich das erste Mal sahen, fragten sie sich, warum sie sich noch nie zuvor getroffen hatten. Der in Los Angeles lebende Künstler hat einige Jahre als aufstrebende Figur der Straßenkunst verbracht und mit Monopoly Man, dem Maskottchen des berühmten Brettspiels, die Welt der Finanzen verspottet. Diese unterirdische Kultur, die Alex Monopoly gepflegt hat, spricht mit TAG Heuer. Kopisten werden nicht geduldet oder sogar verboten, was es ermöglicht, Urheber wie Alec, die immer noch innovativ sein wollen, zu überqueren. Es ist ein Gebot, das den Uhrmacher anspricht, auch ständig auf der Suche nach originellen Kreationen. Die im Jahr 2019 im Rahmen dieser Partnerschaft zwischen Alec und der Marke kreierte Uhr ist eine limitierte Edition: das TAG Heuer F1 Alec Monopoly, eine zeitgenössische Referenz, die von der Welt des Sports und der Straßenkunst inspiriert ist.

 

More Infos :

www.alecmonopoly.com

www.tagheuer.com

Please follow and like us:
20
fb-share-icon20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*