Very Clever!
The new Jaguar E-Pace

jagepace18myexteriordetailsgrille13071709

Ehrgeizig und aggressiv, scheint Jaguar mit der Präsentation des E-Pace, dem ersten kompakten SUV der britischen Marke, seinen Rückstand in der Crossover-Welt aufholen zu wollen. Ein erstklassiger und dynamischer SUV, der in der Lage ist, mit vielen Konkurrenten, aber auch mit einigen wenigen Sportlimousinen zu konkurrieren, deren Interesse allein auf die Leistung beschränkt ist. Die Crossover-Welt! Eine Passage, die heute für alle Hersteller beinahe obligatorisch ist. Zwei Jahre nach der Präsentation des F-Pace, ist hier der E-Pace, ein kleinerer, kompakter SUV, der der Eleganz und Philosophie der britischen Raubkatze entspricht. Sie hat sehr hohe Ambitionen. Der E-Pace hat genug Leistung, um sich dem direkten Wettbewerb zu stellen und wird auch im Revier einiger Sportlimousinen jagen können. Athletisch, gut gebaut, ruht der E-Pace auf einem neuen Fahrgestell. Ein Fahrgestell, das tatsächlich modifiziert wurde, um neue Fahrwerke und spezifische Aufhängungen anzupassen. Zwischen stilisiertem Bürgertum und einigen schönen Charakterlinien, die auf der Außenseite zu sehen sind, genießt der E-Pace ein angenehmes Interieur, das gut verarbeitet ist und auf den ersten Blick eine sehr gut wahrgenommene Qualität im Sinne der aktuellen Jaguar-Modelle bietet. Das Armaturenbrett ist übersichtlich gestaltet und lädt sich in diese eher moderne Welt ein. Seine virtuelle Instrumentierung, einschließlich der Zähler, wird auf einen 12-Zoll-Bildschirm projiziert. Sie verfügt über ein Head-up-Display und einen zentralen 10,5-Zoll-Touchscreen, der alle Infotainment-Daten enthält. Der Neuankömmling ist angesagt, bzw. verbunden, da er Wi-Fi an Bord anbietet, bis zu acht möglichen Verbindungen, jeweils zwei für die vier Passagiere. Im hinteren Teil ist auch Platz für zwei Erwachsene, die nicht mit Ellbogen, sondern mit Tablett und Smartphone in aller Ruhe spielen können. Der Kofferraum bietet 577 Liter, eine Ladekapazität, die dem Marktdurchschnitt entspricht. Was das Fahrverhalten angeht, kann der E-Pace sofort 100 % des Drehmoments allein auf die Hinterräder oder auf alle vier Räder übertragen, um echtes Fahrvergnügen mit Allradantrieb zu genießen. Selbst die Hinterräder können bei Bedarf unabhängig voneinander arbeiten. Kurz gesagt, er kommt gut in Fahrt und nimmt es spielend auf mit Hindernissen. Für alle Fälle verfügt er auch über ein „Schnee und Regen-„Programm mit geringer Haftung. Auf der Straße behält der E-Pace sein hohes Maß an Sicherheit… dank der Vielseitigkeit seines Antriebs. Mit seinem kleinen Radstand und seinen ausgewogenen Abmessungen ist er vor allem im dynamischen Modus recht flink und wendig. Ein Newcomer, der prädestiniert ist, erfolgreich zu sein!

More infos :

www.jaguar.ch

www.emilfrey.ch / Centre Automobile Crissier

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*