Luxury made by Sweden
The new & luxury Volvo S90

Volvo S90 R-design Studio

Sagt man nicht, dass es die Stärke der großen Anführer ist, die Zukunft vorher zu sagen und sich in Frage zu stellen, nicht, wenn der Beginn einer Rezession zu spüren ist, sondern wenn die Dinge gut laufen. Das hat Volvo geschafft. Seit fast 10 Jahren hat die Marke aus Göteborg nicht nur eine Selbstprüfung durchgeführt, die Respekt gebietet, sondern war auch in der Lage, Schlussfolgerungen zu ziehen, die ihr erlaubt haben, eine Revolution im Design, Marketing-Ansatz aber auch in ihrer Industrialisierung anzuzetteln. Es handelt sich um eine sehr skandinavische Revolution, aus festen Übernahmen, Sicherheit, Erforschung der Qualität und der Sicherheit und einem beispiellosen Willen, erfolgreich zu sein.

Volvo wurde 1927 gegründet und wird demnach im Jahr 2017 sein 90-jähriges Bestehen feiern. Während dieser fast 100 Jahre hat sich die Marke immer ernst, konkret und zuverlässig gegeben. Aber Volvo ist auch innovativ in Bezug auf Technologie und Sicherheitskonzepte. Deshalb hat sie sich einer radikalen Veränderung in Richtung Zukunft der Mobilität der Menschen verschrieben, während sie ihre Grundwerte respektiert. Nach dem XC90 im Jahr 2015 führte die schwedische Marke anfangs diesen Jahres (6 Fortsetzung) 2016 den neuen Volvo S90 ein. Und wieder handelt es sich nicht um ein einfaches Facelifting, sondern dank der vielen von der schwedischen Marke seit fast 10 Jahren gemachten Entwicklungen kann dieses neue Werk als echtes neues Modell in Betracht gezogen werden. Volvo verfolgt also die komplette Erneuerung der Palette. Nun ist der große Tourer S80 an der reihe, den Stab an einen S90 weiter zu geben, der, wie der Name schon sagt, von größeren Ambitionen zeugt. Um eine traditionell an der Spitzenklasse der deutschen Marken interessierte Kundschaft zu gewinnen, hat die schwedische Marke reinen Tisch mit der Vergangenheit gemacht. Der S90 hebt sich schon durch seinen Stil wirklich von allen Modellen vom Typ „Limousine“ ab, die in den letzten 15 Jahren von dieser Marke produziert wurden. Die vom XC90 eingeführten stilistischen Codes wie der breite Kühlergrill und die optischen Verschlankungen mit der Lichtsignatur „Thors Hammer“ werden wieder aufgenommen. Die Silhouette erscheint gestreckt und elegant. Dieser S90 mit seinen großzügigen Abmessungen (4,96 m lang und 1,89 m breit) wird der imposanteste dieses Segments der dichten Konkurrenz. Er nimmt die neue, vom XC90 eingeführte SPA-Plattform als Grundlage wieder auf, die dazu beitragen wird, für großzügige Platzverhältnisse an Bord zu sorgen. Natürlich verfügt der S90 auch über die gesamte, der Sicherheit gewidmeten Volvo-Technologie. Er übernimmt so die im XC90 erhältlichen Ausstattungen und trägt seinen Teil an Innovationen bei, insbesondere mit einem neuen System des semi-autonomen Fahrens, das „semi-automatischer Pilot“ heißt. Das System City Safety erhält zusätzlich eine neue Funktionalität, die es ermöglicht, große Tiere zu erkennen. Nicht nur ist seine Limousine länger und geräumiger als je zuvor, sondern sie nutzt auch eine neue Generation von Motoren, Getrieben und Fahrwerken. Volvo hat eine Wette auf die Abschaffung der großen 6 und 8 Zylinder Hubräume aufgenommen, die in dieser Klasse in der Regel die Norm sind, um stark durch Kompressor und Turbolader aufgeladene 2-Liter 4-Zylinder vorzuschlagen. Die Idee ist, das gleiche Maß an der Kraftentfaltung zu halten, bei gleichzeitiger erheblicher Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Die Benziner umfassen Leistungen zwischen 254 und 320 PS, während die Diesel über 150 bis 235 PS verfügen. Zur Krönung des Ganzen gibt es Ende des Jahres eine wiederaufladbare Hybrid-Version, die 407 PS entwickelt. Inzwischen werde der Katalog mit Nobel- Versionen mit automatischem Achtganggetriebe und Allradantrieb bereichert. Solche Qualitäten öffnen ihnen auch den nordamerikanischen und den europäischen Markt und wird auch in der Schweiz verlangt, bei ihrem manchmal sehr anspruchsvollen Klima. Überprüfung am Steuer eines S90 T6 AWD – übersetzt: Benziner der Spitzenklasse mit Allradantrieb. Erste Beobachtung: moderne Volvos haben nichts mehr gemein mit einem schwedischen Schrank. Die Linien strecken sich, der Stil ist raffiniert und die Silhouette gewinnt sowohl an Dynamik, wie auch an Eleganz. Im Inneren schaffen die Reinheit des Designs des Armaturenbretts und die hellen Farben des Leders und das Holz eine typisch skandinavische Atmosphäre, die mit allen Limousinen dieser Klasse auf dem Plan wahrgenommener Qualität rivalisiert. Fahrer und Passagiere fühlen sich wie in einem Kokon. Die Luftfederung, mit denen der S90 ausgerüstet ist, glättet wahrhaftig den Asphalt, auch im Sport-Modus. Die verschiedenen Motoren sind effizient und dynamisch, mit schönen Beschleunigungen, die gar nicht so weit von einigen als „Sport“ Kategorie eingestuften Fahrzeugen liegen. Der S90 erfüllt also seine Aufgabe mit Bravour. Die Zeiten, als nur Fans der passiven Sicherheit an einem Volvo interessiert waren, sind längst vorbei. Die Marke bewegt sich nun in den großen Ligen!

Mores infos :

www.volvocars.ch

 

Ouverture droite pleine apge

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*